×

Warnung

JFolder: :files: Der Pfad ist kein Ordner! Pfad: /var/www/vhosts/raum-zum-wachsen-ev.de/httpdocs/rzw/images/gartenplanung/1
×

Hinweis

There was a problem rendering your image gallery. Please make sure that the folder you are using in the Simple Image Gallery plugin tags exists and contains valid image files. The plugin could not locate the folder: images/gartenplanung/1
Hauptmenü
Vfl Supporters spenden 1300€ an die Plantage
Wie großartig! 1300€ übereichten die Supporters Wolfsburg an unseren Verein. Stephan aus dem Vorstand nahm diese tolle Summe beim Heimspiel gegen den HSV dankend entgegen! Vielen Herzlichen Dank! Als rein Spendenfinanzierter Verein mit ausschließlich Ehrenamtlichen sind wir auf solche Gesten und... mehr lesen
Live Bilder aus dem Storchennest - Spendenaufruf für Kotschutz
Seit letztem Jahr sorgen Störche bei Einwohnern von Hattorf und Besuchern der Plantage, unserem Mehrgenerationenzentrum, für Begeisterung. Nach längerer Ungewissheit ist nun klar: Das Nest ist im zweiten Jahr durch ein Storchenbrutpaar besetzt. Die großen schwarz-weißen Vögel sorgen fleißig dafür,... mehr lesen
prev
next

die Plantage
Generationen Begegnungszentrum, Wolfsburg-Hattorf 05308 5269510

Wir sammeln! Spendenaufruf für ein Storchenkot-Schutzdach! Ist die Kamera mal nicht erreichbar- die Seite nach kurzer Zeit neu laden!

Gruppen und Nutzungen

23
Mai
Date: 23. Mai 2018, 14:30

23
Mai
Date: 23. Mai 2018, 18:30

24
Mai
Date: 24. Mai 2018, 10:00

24
Mai
Date: 24. Mai 2018, 19:00

Garten-Newsletter Nr.1

Am letzten Freitag trafen sich das erste mal Plantagenfreunde und Mitglieder um Ideen und Vorschläge zu sammeln, wie der Generationengarten gestaltet werden könnte.

Zu Beginn erzählten Gudrun und Horst Leinweber über ihre Arbeit auf ihrem 12ha großen Kräuterpark bei Rottorf - den sie nach Permakulturkriterien bewirtschaften. Was ist das? Hier gibt es Informationen und hier ein schönes Video eines der bekannteren Vertreter der Permakultur

{youtube}CP39fPIw698{/youtube}

Auf der Plantage wollen wir einen Ort schaffen an dem sich jeder mit seinem bekannten Wissen einbringen, aber auch von Anderen noch etwas lernen kann.

Damit es im Garten nicht zu „Richtig und Falsch“ Kämpfen kommt, sondern sich das Wissen und die Techniken ergänzen, gehen wir natürlich Kompromisse ein.

Schönes Beispiel ist das vorhandene Himbeerbeet! Die klassische Gartenbaulehre rät jetzt die Himbeeren großzügig abzuschneiden – die Permakultur rät zum stehen lassen. Was ist richtig? Beide Techniken haben ihre Auswirkungen und Vorteile und Nachteile. Auf der Plantage wollen wir - wo immer es möglich ist – viele verschiedene Techniken nebeneinander betrachten und ausprobieren. Das Gelände ist so groß, das wir es uns leisten können zu experimentieren!

Was heißt das für unsere Himbeeren? Wir teilen das Beet in zwei Hälften, eine wird jetzt beschnitten, eine nicht. Und dann schauen wir was passiert, lernen daraus und probieren weiter!

Alle die nicht beim ersten Treffen dabei waren, sollen und dürfen sich einbringen in die Flächenplanung.

Überlegt euch welche Wünsche ihr an das Gelände habt! Schreibt sie mir per Email, schreibt einen Kommentar oder bringt die Ideen auf einem Zettel vorbei.

Malt gerne auch auf was, wo, wie ihr euch wünscht!

Hier bekommt ihr ein aktuelles Luftbild von letztem Sommer und den Lageplan der Plantage

{gallery}gartenplanung/1{/gallery}

Sammlung: Was wünschen wir uns für das Außengelände?

Feuerstelle, eine Wiese zum Zelten und Sonnen, Baumhaus, Schaukel, Hühner, Gänse, Kräuterspirale, Naschobst-Sträucher, eine Naturbaufläche, Gemüse, Obstbäume, ...

Mithelfen

Unter „Mithelfen“ sind neue Punkte dazu gekommen, und alte erledigt! Schaut immer mal wieder rein!

Link zum Mithelfen

Nach oben