Hauptmenü
Schnell und regnerisch - Die Störche sind beringt! Wann es wohl auf die Reise geht?
Der Storchenbeauftragte der Region: "Georg Fiedler" und die Feuerwehr Vorsfelde waren spontan im Einsatz und beringten die zwei Jungstörche auf dem Plantagenschornstein. {gallery}/storch2{/gallery} mehr lesen
Workshop und Konzert im September - "Lieder von hier und früher"
Workshop mit Anmeldung am Sa 12-17h  und So 10-14h Mit Mittagessen etc http://www.raum-zum-wachsen-ev.de/index.php/kalender/115-singworkshop-lieder-von-hier-und-frueher MitmachKonzert am Sonntag ab 17h http://www.raum-zum-wachsen-ev.de/index.php/kalender/114-mitmachkonzert-volkslieder mehr lesen
Mähhelden und Heldinnen gesucht - Lust auf Rasenmäher fahren? :D
Mähhelden und Heldinnen für den Hattorfer Bolzplatz gesucht! Worum geht es? Auf der Plantage steht der für alle Kinder frei zugängliche Hattorfer Bolzplatz und auch sonst gibt es viel zu mähen. Wer hat Lust bei der Pflege zu helfen und den Bolzplatz und gern auch das Gelände drum herum nach... mehr lesen
prev
next

die Plantage
Generationen Begegnungszentrum, Wolfsburg-Hattorf

Reguläre Termine

Gruppen und Nutzungen

23
Aug
Date: 23. August 2017, 14:30

Die Modellbahner berichten: "200m Gleise gespendet!"

Die Modellbahner berichten: "200m Gleise gespendet!"

Glück muss man haben!!

Die Modellbahngruppe des Vereins arbeitet nur mit dem von den Teilnehmern zur Verfügung gestellten Material. Gleise waren bis jetzt Mangelware. Am Donnerstag 02.02.2017 wurde Manfred Eichhorn zugetragen, dass eine Witwe (Frau Weber aus Salzgitter) ihren Garten umgestalten möchte. Der Garten war als große Modelleisenbahnanlage mit fast 600m Gleis von Ihrem Mann angelegt worden. Wer kommt, die Gleise und die Gebäude abbaut, darf das Material behalten. Am Freitag 03.03.2017 hat Manfred Eichhorn einen Termin mit Frau Weber vereinbart und am Dienstag 07.03.2017 mit Bernhard Werner von der Modellbahngruppe und einem anderen Eisenbahnfreund begonnen, einen Teil der Anlage zu demontieren. Da wir schnell reagiert haben, konnten wir an dem Nachmittag mehr als 200m Gleise abmontieren und der Witwe zusichern, dass diese als Spende dem Vereinseigentum von Raum zum Wachsen e.V. zugeführt werden. Sie freut sich darüber, dass das Hobby Ihres Mannes in einem Mehrgenerationenhaus weiter lebt. Wir haben sie eingeladen, sich demnächst ein Bild davon zu machen. Manfred Eichhorn

 

Nach oben